Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte die folgenden Informationen zur Kenntnis:

Mit dieser Datenschutzerklärung informiert die Universität Hamburg Marketing GmbH, Feldbrunnenstraße 9, 20148 Hamburg (im Folgenden „wir“) die Nutzer (im Folgenden „Sie“) der Website Tagungs- und Kongressmanagement darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir sind uns der Wichtigkeit des besonders sensiblen Umgangs mit allen Ihren personen­bezogenen Daten, die Sie an uns übermitteln, bewusst, und beachten dementsprechend alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben, vor allem des Bundesdatenschutzgesetzes sowie Telemediengesetzes. Prinzipiell gilt, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Daher ist das Einhalten der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen für uns selbstverständlich.

1. Begriff

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen zum Beispiel Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

2. Verwendungszwecke

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang und zu dem Zweck erhoben, zu dem Sie uns die Daten von sich aus, etwa im Rahmen einer Kontaktaufnahme zwecks Beratungsgespräch oder zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit unserem Unternehmen, zur Verfügung stellen. Eine Angabe der Verwendungszwecke erfolgt an den betreffenden Stellen unserer Website und unterliegt keiner nachträglichen Änderung. Wir nutzen und speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu ihre Einwilligung erteilt haben und auch nur in dem Umfang, in dem Sie uns das ausdrücklich, zum Beispiel nach Maßgabe des Vertragsverhältnisses mit unserem Unternehmen, gestatten. Diese Angaben werden bei uns auf einem besonders geschützten Server in Deutschland gespeichert, wobei alle Informationen zu Ihrer Identität von uns nur gesammelt werden, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung stellen.

3. Datensicherung

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern. Um Ihre personenbezogenen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen gegebenenfalls mittels des Codierungssystems TLS 1.2 (Transport Layer Security). Es handelt sich dabei um ein standardisiertes und anerkanntes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

4. Datenweitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in diese Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen dazu berechtigt oder verpflichtet.

Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister, um Ihre Daten zu verarbeiten. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Ihre Daten geben wir hierbei nur insoweit weiter, wie Sie dem zugestimmt haben und uns die Weiterleitung notwendig erscheint. Die Dienstleister selbst werden die Daten nicht an Dritte weitergeben.

5. Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, für eine begrenzte Zeitdauer und zu eigenen Sicherheitszwecken gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten:

Domain, von der aus der Nutzer Zugriff auf die Website nimmt
Datum und Uhrzeit des Abrufs
IP-Adresse des zugreifenden Rechners
Webseite(n), die der Nutzer im Rahmen des Angebots besucht
Übertragene Datenmenge, Browsertyp und -version
Verwendetes Betriebssystem, Name des Internet-Service-Providers
Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Logfile-Datensätze werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Angebot zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler zu finden und zu beheben und die Auslastung von Servern zu steuern. Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten Person zuzuordnen.

Dabei kann es vorkommen, dass ihre Nutzungsdaten auf die Server der entsprechenden Unternehmen übertragen werden. Wir benötigen diese Daten für eine sichere und stabile Verbindung zwischen Ihnen und uns. Auch verwenden wir die Daten, um die Nutzung unserer Website für Sie angenehmer zu gestalten.

6. Cookies

Wir benötigen für einige Funktionen unserer Website Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis ablegt. Durch diese Cookies kann zum Beispiel festgestellt werden, ob Sie eine Website schon einmal besucht haben. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Rechner übertragen. Sie dienen lediglich dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser allerdings so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden oder vor dem Speichern eines Cookies eine explizite Zustimmung erforderlich ist. Außerdem können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren von Cookies gegebenenfalls zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website führen kann.

Wenn Sie das nicht möchten, so können Sie per E-Mail widersprechen.

Diese Website nutzt Transiente Cookies zum temporären Einsatz. Mithin werden diese Cookies automatisiert gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen. Hierzu zählen vor allem die Session-Cookies, die eine sogenannte Session-ID speichern, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren.

7. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

8. Auskunft / Widerruf / Löschung

Sie haben das Recht, jederzeit kostenlos Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten – einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung – zu erhalten, unrichtige Daten korrigieren zu lassen und die Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Speicherung der Daten nicht gemäß § 28 Absatz 1 BDSG erforderlich ist. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Wenden Sie sich dazu bitte an: kongresse@uni-hamburg.de

9. Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Auf unserer Website ist eine jeweils aktuelle Version verfügbar.   

10. Verantwortliche Stelle / Kontakt

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

Universität Hamburg Marketing GmbH, Feldbrunnenstraße 9, 20148 Hamburg

Umfassende Informationen über die Universität Hamburg Marketing GmbH (beispielsweise Anschrift oder Handelsregisterdaten) finden Sie in unserem Impressum.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns.

 

Stand: 23.09.2016